High on Heels – Lauftraining in der VHS Hagen mit Birgit Gahmann & Jetzenia Chacon

Birgit_Gahmann_High_on_Heels_Dortmund_Walk_small

Samstag, 21. Februar 2014 – Birgit Gahmann & Jetzenia Chacon  geben ihr erstes High Heel Training  bei der VHS in Hagen. Im Dachgeschoss der wunderschönen alten Villa gemeinsam mit 5 Frauen und einem kleinen Aufgebot an Presse.

Die WAZ & die Bild Zeitung sind mit je einer Lauftrainings Teilnehmerin vertreten und haben zusätzlich noch Fotografen mit gebracht. Der Reporter Martin Krehl für das TOP Magazin Dortmund ist ebenfalls anwesend.

Interviewt wird vorher, nachher – von der Bild sogar mit kleinem Video Beitrag – und zwischendrin. Mit Einverständnis der Teilnehmerinnen  und nach vorheriger Absprache, wer nicht fotografiert werden möchte.

Die Fotografen halten sich professionell im Hintergrund und kurz nachdem  es losgeht mit Auwärmübungen, Laufanalyse und weiterem Training haben die Teilnehmerinnen schon bevor sie das erste Paar Schuhe an den Füßen haben, die Presse im Raum bereits vergessen. Das ist schön für das Team “High on Hehls _ Birgit Gahmann”, denn über  Pressebeiträge mit professionellen Bildern freut es sich natürlich. Nachdem die ersten “mit Schuh Fotos ” dann im Kasten sind ziehen sich die Fotografen auch zurück.

Jetzenia “Jet” Chacon, die auch als Model arbeitete, assistiert erstmalig  bei einem High Heel Lauftraining mit Birgit Gahmann. Als Tänzerinnen und  Dozenten für kubanischen Tanz sind Birgit und Jet ein eingespieltes Team und ergänzen sich auch bei diesem Lauftraining perfekt.

Teilnehmerinnen und Trainerinnen verleben einen aufregenden, kurzweiligen und trainingsreichen  Nachmittag. Nach der Laufanalyse folgt ein  Stretching des ganzen Bewegungsapperates, ein muskelaufbauendes Trainingsprogramm für  z.B. Füße, Fußgelenke, Beckenboden und Becken. Die Dozentinnen beraten individuell und einfühlsam. Mit Humor und dem nötigen Know How geben sie Tips und Tricks für den aufrechten, ästhetischen und selbstbewussten Gang und begleiten das Laufen, Laufen und wiederum Laufen.  Bis  zum abschließenden Treppen und Aussengeländetraining mit Kopfsteinpflaster  vergeht die Zeit im Flug. Pünktlich zum “Aussenshooting ” ist auch der Bild Fotograf wieder vor Ort und fängt noch einige schöne Posen mit der Kamera ein.

Bei einem abschließenden Austausch mit Prosecco stoßen die Teilnehmerinnen auf das gelungene  Training an und verabschieden sich zufrieden. Hat das Training ihre unterschiedlichen Erwartungen & Wünsche, die sie zu Beginn geäußert hatten doch erfüllt.

Die Berichte & Fotos  zu diesem wunderschön aufregenden Tag werden hier auf diesem Blog in  Kürze veröffentlicht und verlinkt.

No comments